Wenn sich der Wind seitwärts dreht | immobilienmanager

By 26. September 2018 Februar 7th, 2019 Presse

Explodierende Baukosten, Grundstücke als Mangelware, politische Herausforderungen – das sind nur ein paar der Gründe, die dazu führen, dass für jeden erwirtschafteten Euro heute deutlich härter gearbeitet und Kalkulationen mitunter nachträglich korrigiert werden müssen. Soweit die gängige Bestandsaufnahme, und was kommt jetzt?

Zum Artikel